Referent (w/m/d) Grundsatzaufgaben

  • Berlin

Webseite Die Autobahn GmbH des Bundes

Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie mit uns gemeinsam die Zukunft der Autobahn!

Die Autobahn GmbH des Bundes ist seit dem 01.01.2021 als Betreiberin einer der größten und vielfältigsten Infrastruktur für rund 13.000 Autobahnkilometer verantwortlich.

Jeder Autobahnkilometer muss am Schreibtisch finanziert, geplant und eingekauft sowie mit Personal versorgt und juristisch begleitet werden.

Als Arbeitgeberin bieten wir ein spannendes Umfeld, Raum für persönliche und berufliche Entfaltung sowie eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte. So machen wir sowohl für Privatpersonen als auch für den deutschlandweiten Warenfluss das Leben leichter und sicherer mit dem Produkt, für das wir alle arbeiten: Die Autobahn.

Zur Unterstützung unseres Teams in der Abteilung Personalgrundsätze und Niederlassungsangelegenheiten suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Referent (w/m/d) Grundsatzaufgaben.

Standort(e): Berlin, DE, 10557
Unternehmen: Zentrale
Fachbereich: Personal
Erfahrungsniveau: Berufserfahrene
Vertrag: Unbefristet

Entgeltgruppe E14:
Die Vergütung erfolgt gemäß o.g. Entgeltgruppe entsprechend den tariflichen Eingruppierungs­vorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung der Entgeltstufe wird entsprechend der individuellen Arbeitserfahrung entschieden.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Prüfung, Koordinierung und Monitoring der Umsetzung von übergreifenden Personalprozessen und (strategischen) Projekten
  • Verfassen von Strategie- und Positionspapieren, Entscheidungsvorlagen, internen/externen Publikationen und Redebeiträgen
  • Vorbereitung und Durchführung von selbstständigen Abstimmungen mit anderen Geschäfts- und Unternehmensbereichen, insbesondere aus dem Personalbereich
  • Erstellung von Antwortentwürfen bzw. die Koordination der Beiträge und Stellungnahmen zu Anfragen
  • Inhaltliche und fachliche Unterstützung der Geschäftsbereichsleitung Personalfürsorge und Arbeitssicherheit

Das sollten Sie mitbringen:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Public Management, Public Administration, Verwaltungs- oder Politikwissenschaften, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Studienfachrichtung oder entsprechende Eignung
  • Min. 3-jährige Berufserfahrung vorzugsweise in der Personal-, Rechts-, Kommunikations- und/oder Grundsatzabteilung eines (Bundes-)Unternehmens, nachgeordneten Bundesbehörde und/oder Verbandes
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Nachweisbare Kompetenzen im Projektmanagement

Das wäre wünschenswert:

  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen:

  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten bei hoher Auffassungsgabe sowie selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte, adressatengerechte Kommunikationsfähigkeit und Argumentationsstärke
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, -initiative und sichere Urteilsfähigkeit in komplexen und sensiblen Sachverhalten
  • Ausgeprägte Gesprächs-, Konflikt- und Vermittlungskompetenz

Das erwartet Sie bei uns:

Wir arbeiten tagtäglich daran, eine attraktive Arbeitgeberin für unsere Mitarbeitenden zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

  • Zukunft. Aktive Mitgestal­tungs­möglichkeiten in einem zukunfts­orientierten Unter­nehmen, abwechs­lungs­reiche Tätigkeiten, deutschland­weite beruf­liche Perspektiven.
  • Familie & Freizeit. Mobiles Arbeiten und Telearbeit, flexible Arbeitszeit­gestaltung, 30 + 1 Tage Urlaub, Teilzeit­möglich­keiten.
  • Miteinander. Offene Kommunikation, konstruk­tive Fehlerkultur, Chancen­gleichheit, solidarische Unternehmens­kultur, wertschätzender Umgang.
  • Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formal­qualifikation, Interessen­vertretung durch Betriebs­räte und Gewerk­schaften.
  • Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100 % Bundes­eigentum mit Elementen aus freier Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, attraktive Altersvorsorge.

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben

Kontakt:

Für Ihre Fragen steht Ihnen gerne zur Stelle bzw. zum Bewerbungsprozess Herr Zug (Tel. +49 173 72 33 120) zur Verfügung.

Gemeinsam Großes bewegen:

Ein respektvoller Umgang miteinander und Freude bei Arbeit stehen für uns im Mittelpunkt. Wir glauben an den Erfolg von divers aufgestellten Teams mit unterschiedlichen Expertisen, Perspektiven, Erfahrungen und Fähigkeiten. Daher begrüßen wir ausdrücklich alle Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht/Geschlechtsidentität, Alter, Nationalität, Behinderung, Religion oder sexueller Orientierung. Dies schließt die besondere Berücksichtigung schwerbehinderter Menschen bei gleicher Eignung ein.

Jetzt bewerben

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte formular.as-mediendesign.de.

Verpassen Sie keine Stellenanzeige mit unserem kostenfreien Newsletter:Hier anmelden