Wahlkampfmanager*in

  • Köln

Webseite Bündnis90/Die Grünen KV Köln

Der Kreisverband der Kölner GRÜNEN sucht in den anstehenden Wahlkämpfen (Bundestagswahl September 2021 und Landtagswahl Mai 2022) eine*n Wahlkampfmanager*in.

In enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Kreisgeschäftsführer, dem restlichen Team der Kreisgeschäftsstelle sowie dem Kreisvorstand gehören zu den Aufgaben:

  • Koordination aller Wahlkampfaktivitäten und Unterstützung von Vorstand und Wahlkampfkommission bei der Entwicklung von Wahlkampfkonzepten
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen rund um die Wahlkämpfe
  • Koordination und Betreuung der Kandidat*innen und der ehrenamtlichen Wahlkämpfer*innen
  • „Hands-on“-Wahlkampf (Stände betreuen, Plakate kleben, Material verwalten)
  • Finanzplanung und Budget-Kontrolle
  • Kampagnenabstimmung mit der Landes- und Bundesebene
  • Unterstützung in der Konzeption und Betreuung des Online-Wahlkampfes (Social Media und Website) sowie der klassischen Pressearbeit

Du bringst mit:

  • Gute Kenntnisse über die Strukturen unserer Partei, eine Identifikation mit Zielen und Werten Grüner Politik setzen wir voraus
  • Erfahrung in der Kampagnenarbeit
  • Spaß an handwerklichen Tätigkeiten
  • Zuverlässigkeit, Timing und Übersicht bei den zugewiesenen Aufgaben
  • Teamfähigkeit, Stressresistenz und hohe zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in unbekannte Themengebiete einzuarbeiten
  • Die Fähigkeit sich selbst strukturieren zu können, selbstständig zu arbeiten und Aufgaben umzusetzen
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft – auch an Abenden und Wochenenden
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Eine sehr interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kontakte und Netzwerke, ein engagiertes Team und vertiefte Wahlkampf- und Kampagnenerfahrungen in einem politisch spannenden Umfeld
  • Eine befristete Vollzeit-Stelle, zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis voraussichtlich zum 30.06.2022

Der Kreisverband strebt eine gleichmäßige Stellenverteilung zwischen den Geschlechtern an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung.

Wir bitten um eine aussagekräftige Bewerbung inklusive einer Gehaltsvorstellung bis zum 28.02.2021 per E-Mail in einem zusammenhängenden PDF-Dokument (max. 5 MB) an bewerbung[at]gruenekoeln.de