Verwaltungsassistent*in

Webseite Ska Keller MdEP

Ska Keller, MdEP, sucht eine*n Assistent*in zur Verstärkung ihres Teams in Brüssel. Es handelt sich um eine Mutterschaftsvertretung von September 2021 bis Januar 2022. Der*die Assistent*in wird hauptsächlich für Bürounterstützung, Kalender-Management und logistische Vorbereitungen zuständig sein.

Zu den Hauptaufgaben gehören:

  • Verwaltung von Terminanfragen und Kalender
  • Logistische Unterstützung bei Dienstreisen und Wahlkreisreisen, einschließlich Reise- und Unterkunftsbuchungen
  • Unterstützung bei der Organisation von verschiedenen Veranstaltungen, einschließlich Besuchergruppen, Ausschuss- oder Delegationsreisen usw.
  • Kontakt mit der Verwaltung bezüglich logistischer Absprachen und Kostenerstattungen
  • Unterstützung bei der allgemeinen Büroadministration, einschließlich der Vorbereitung von Sitzungen, Protokollführung etc.

Der*die ideale*r Kandidat*in sollte:

  • In der Lage sein, in deutscher und englischer Sprache zu arbeiten (hervorragende Kenntnisse). Kenntnisse in weiteren Sprachen sind von Vorteil
  • Über ausgeprägte Planungsfähigkeiten, Aufmerksamkeit für Details und eine strukturierte Arbeitsweise verfügen
  • Erfahrung mit administrativer Arbeit ist von Vorteil, ebenso wie Erfahrung mit den Strukturen der europäischen Institutionen
  • Schnell lernen, gut im Team arbeiten, flexibel und reaktionsschnell sein
  • Interesse an und Kenntnisse über europäische Politik haben

Aufgrund der Einstellungsvoraussetzungen des Europäischen Parlaments müssen erfolgreiche Bewerber*innen die Staatsangehörigkeit eines EU-Staates besitzen und über einen Hochschulabschluss (Bachelor) ODER drei Jahre Berufserfahrung verfügen. Die Vergütung orientiert sich an den Gehaltsstufen des Europäischen Parlaments. Der Arbeitsort ist Brüssel mit möglichen Dienstreisen nach Straßburg. Die Arbeitszeit ist verhandelbar: mindestens 50%, wobei auch Vollzeit möglich ist.

Der*die ausgewählte*r Kandidat*in sollte idealerweise ab Mitte/Ende September zur Verfügung stehen. Der Vertrag ist befristet bis zum 23. Januar 2022.

Wir ermutigen insbesondere Frauen*, Menschen mit Migrationshintergrund sowie Menschen mit Behinderung, sich zu bewerben.

Für die Bewerbung senden Sie bitte einen Lebenslauf von maximal 2 A4-Seiten (ohne Foto) und ein Motivationsschreiben von maximal 1 A4-Seite bis zum 25. August 2021 an ska.keller@europarl.europa.eu. Beide Dokumente sollten in englischer Sprache verfasst sein. Wir beabsichtigen, in der Woche vom 6. September eine erste Runde von Vorstellungsgesprächen durchzuführen.