Referent*in (m/w/d) für Online-Kommunikation

Webseite SPD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern

In der SPD-Landtagsfraktion M-V ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Referent*in (m/w/d) für Online-Kommunikation in Vollzeit zu besetzen.

Dein Ding ist strategisches Set-Up der Social-Media-Kanäle wie Facebook, Twitter und Co.? „Duden“ ist dein heimliches Pseudonym? Du hattest schon immer ein Gefühl für Sprache und würdest deinen Schreibstil als „ausgefallen“ und gut verständlich bezeichnen? Du kannst hochkomplexe Sachverhalte häppchenweise in knackige Sätze herunterbrechen und sogar in Bildern denken? Dann bist du bei uns genau richtig! Die SPD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern sucht eine*n engagierte*n und zielstrebige*n Referenten*in mit hohem Interesse an sozialen Netzwerken, Storytelling, Bewegtbild-Content, Podcast und Bloggen.

Wir bieten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Konzeptionelle Entwicklung und operative Betreuung und Umsetzung von Projekten, Kampagnen im Bereich Social Media
  • Organisation des Tagesgeschäftes inkl. Redaktionsplanung (in Abstimmung mit strategischer PR/Kommunikations-Planung) und operative Betreuung der Kanäle und Website
  • Selbstständiges Community Management in Foren und Blogs, der Online PR, Einhaltung der Timings und Redaktionsplanungen
  • Recherche & Produktion von Social-Media-Beiträgen und Website-Artikeln in Absprache und Zusammenarbeit/Abstimmung mit Pressestelle inkl. Mediengestalterin (multimediale Aufbereitung von Content inkl. Bilder, Grafiken, Audio/Video)
  • Weiterentwicklung der crossmedialen Kommunikation der Fraktion
  • Erfolgsmessung, Reporting und Optimierung aller Maßnahmen
Was darüber hinaus hilfreich ist:
  • abgeschlossene Hochschulausbildung oder adäquate Ausbildung, z.B. Ausbildung/Volontariat bzw. praktische Erfahrung im Bereich Kommunikation, PR, Online-PR oder Journalismus
  • Affinität im Bereich Online Marketing bzw. SEO und SEA, Erfahrung mit Social-Media-Tools
  • Erfahrung mit Content-Management-Systemen (joomla, wordpress…), HTML-Kenntnisse • Erfahrungen mit Monitoring und Community-Management
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und Ideenumsetzung mit Hands-on-Mentalität
  • Gutes Sprachgefühl und stilsichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in Bildbearbeitung, Bewegtbild und Videomontage
  • Interesse, komplexe politische Sachverhalte einfach zu erklären und zu visualisieren; Projektmanagementfähigkeiten und strategisches Denkvermögenhohes Engagement bei der Bewältigung der Aufgaben, Selbstständigkeit, Einsatzbereitschaft, insbesondere Teamfähigkeit
Wir bieten:
  • Eine Vollzeitstelle (40 Stunden/Woche)
  • Betriebliche Zusatzversorgung (VBL)
  • Ein Gehalt in Anlehnung an den TV-L
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Abwechslung und Vielfalt bei der Tätigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Fortbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum Ende der 8. Legislaturperiode des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern. Eine Identifikation mit den Zielen der SPD setzen wir voraus. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Vollständige Bewerbungsunterlagen sind bis zum 28. Februar 2022 schriftlich oder per Mail zu richten an:

Fraktionsgeschäftsführerin SPD-Landtagsfraktion M-V, Bettina Eberhardt, Lennéstr. 1, 19053 Schwerin. E-Mail: Bettina.Eberhardt@spd.landtag-mv.de