Mitarbeiter*in im Wahlkreisbüro

Webseite Daniel Born MdL

Ich suche zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

MITARBEITER*IN (M/W/D) IN MEINEM WAHLKREISBÜRO IN HOCKENHEIM

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben:

  • Strategische und administrative Koordination des Wahlkreisbüros
  • Erste*r Ansprechpartner*in für Besucher*innen und Ratsuchende
  • Eigenständige Korrespondenz, Beantwortung von Anfragen in Zusammenarbeit mit dem Landtagsbüro
  • Terminkoordination und -begleitung im Wahlkreis und den Betreuungswahlkreisen und Koordination mit dem Landtagsbüro und dem Büro des Landtagsvizepräsidenten
  • Terminkoordination mit den SPD-Gremien und den SPD-Ortsvereinen und SPD-Gemeinderatsfraktionen sowie mit SPD-nahen Akteur*innen und Arbeitsgemeinschaften
  • Initiierung, Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Kontaktpflege zu regionalen Vereinen, Initiativen, Gewerkschaften, Institutionen und Unternehmen
  • Eigenverantwortliche Organisation und Begleitung von jährlich zwei Informationsfahrten zum Landtag
  • Betreuung von Praktikant*innen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Allgemeine Büroorganisation (Postbearbeitung, Betreuung der E-Mail-Adressen und des Telefons, Pflege der Verteiler für den Wahlkreis, Materialbeschaffung, Verantwortung des Bürobudgets)

Sie bringen mit:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung, Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse in Büroorganisation und Strukturierung von Arbeitsabläufen
  • Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Serviceorientierung und soziale Kompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Gesprächspartner*innen
  • Selbstständiges Handeln, Kreativität, Problemlösungskompetenz und gute Auffassungsgabe
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen Computerprogrammen und Kommunikationsmitteln einschließlich Videokonferenz-Tools

Das wird geboten:

  • Teilzeitstelle im Umfang von ca. 30 Stunden
  • Sie werden Teil des dynamischen und hochmotivierten Team Born
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsort ist Hockenheim. Mobiles Arbeiten nach Absprache möglich.
  • Bezahlung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum Ende der 17. Legislaturperiode. Interesse an Politik und Identifikation mit den Werten der sozialen Demokratie setze ich voraus. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 28. Februar 2022 per Mail an: hockenheim@daniel-born.de