Koordinator*in (m/w/d) für den Arbeitskreis III „Bildung und Kultur“/ Parlamentarische*r Berater*in (m/w/d) für die Bereiche Medienpolitik und Erinnerungskultur

Webseite Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Bayerischen Landtag

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bayerischen Landtag besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Koordinator*in (m/w/d) für den Arbeitskreis III „Bildung und Kultur“/ Parlamentarische*r Berater*in (m/w/d) für die Bereiche Medienpolitik und Erinnerungskultur (in Vollzeit als Elternzeitvertretung)

Der Arbeitsbereich umfasst zu 50% die Aufgaben der AK-Koordination und zu 50% die parlamentarische Beratung für die Bereiche Medienpolitik und Erinnerungskultur.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist eine mit eigenen Rechten und Pflichten ausgestattete Vereinigung im Bayerischen Landtag, zu der sich die Mitglieder des Bayerischen Landtags, die der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN angehören, zusammengeschlossen haben. Hauptaufgabe der Fraktion ist die politische Willensbildung im Parlament. Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist die größte Oppositionsfraktion im 18. Bayerischen Landtag und besteht aus 38 Abgeordneten, die bei der Landtagswahl 2018 mit 17,6 Prozent der Stimmen gewählt wurden.

Die Aufgaben der AK-Koordination umfassen:

  • Umsetzung der politischen Arbeitsschwerpunkte der Fraktion, aktive Koordination der fachpolitischen Arbeit der AK-Mitglieder und der Parlamentarischen Berater*innen in Abstimmung mit dem/der AK-Sprecher*in und den Organen der Fraktion
  • Beratung der Mitglieder und Organe der Fraktion (Fraktionsversammlung, AKs, Vorstand) und der Pressestelle in allen den AK berührenden fachpolitischen Fragen, Erarbeitung von Vorschlägen an den AK für mittel- und längerfristige AK-Arbeitsvorhaben einschließlich Öffentlichkeitsarbeit (Kampagnen etc.), Förderung der fachpolitischen Diskussion im AK und Weiterentwicklung politischer Ansätze
  • Einladung und Vorbereitung der AK-Sitzungen in Abstimmung mit dem/der AK-Sprecher*in, Protokollierung der AK-Beschlüsse, Beschlusskontrolle
  • Teilnahme an den Sitzungen des AK
  • Abstimmung mit den Koordinator*innen der anderen Fraktionsarbeitskreise
  • Mitwirkung in der Planungsrunde
  • Mitwirkung im Bereich Personal in Zusammenarbeit mit der Fraktionsgeschäftsführung
  • Mitwirkung beim Management der Budgets der Arbeitskreise für Veranstaltungen und Informationsreisen in Zusammenarbeit mit der Fraktionsgeschäftsführung
  • Wahrnehmung von Aufgaben des/der AK-Sprecher*in (außer Weisungsbefugnis gegenüber Parlamentarischen Berater*innen), wenn diese im Einzelfall auf die/den AK-Koordinator*in übertragen werden
  • Aufgabenbezogene Korrespondenz und Kontaktpflege

Die Aufgaben als Parlamentarische*r Berater*in umfassen:

  • Beratung der Mitglieder und Organe der Fraktion in allen fachpolitischen Fragen;
  • Konzeption und Formulierung von parlamentarischen Initiativen (Anfragen, Anträge, Gesetzentwürfe), fachpolitischen Positionspapieren und anderen Texten
  • Prüfung parlamentarischer Vorlagen auf ihre fachliche Implikation und Entwicklung von Handlungsvorschlägen
  • Vor- und Nachbereitung von Ausschusssitzungen
  • Fachliche Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzeption, Organisation und Auswertung von Fachveranstaltungen
  • Fachbezogene Korrespondenz und Kontaktpflege

Fachliche Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im politischen Bereich
  • Vertiefte Kenntnisse und eine sehr gute Vernetzung in den genannten Politikfeldern
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Versierter Umgang mit Standardsoftware (MS Office-Anwendungen) und Internet

Persönliche Voraussetzungen:

  • Selbständiger, ergebnisorientierter und strukturierter Arbeitsstil
  • Kontakt- und Kommunikationsstärke, Kooperationsfähigkeit
  • Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Diskretion
  • Engagement und Kreativität
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Arbeitsumfeld sowie eine Vollzeitstelle, verteilt auf die Arbeitskreis-Koordination (50 Prozent) und die Tätigkeit als Parlamentarische*r Berater*in in Medienpolitik und Erinnerungskultur (50 Prozent). Diese Stelle ist für die Dauer der Elternzeitvertretung befristet, bis voraussichtlich 30.09.2022. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L (Entgeltgruppe 14). Unser Angebot beinhaltet außerdem einen Fahrtkostenzuschuss, Zuschuss zur Gesundheitsförderung sowie Bildungsurlaub.

Wir bitten um Bewerbungsunterlagen per E-Mail mit dem Betreff „AK-Koordination“ bis zum 07.07.2021 an: karriere@gruene-fraktion-bayern.de. Für Rückfragen steht Ihnen Daniel von Hoyer, Tel. 089/4126-2490, zur Verfügung. Auf das Einreichen eines Fotos kann verzichtet werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.